Okt 13, 2020

Online Musikkonferenzen für Veranstalter*innen – Best Of

 

Jüngste Online Musikkonferenzen legten den Fokus auf die Zukunft der Live-Musik. Wie sieht das Musikgeschäft in Europa und den USA aus? Wie nutze ich Daten für ausverkaufte Shows? Was sind neue Möglichkeiten, um mein Publikum zur Teilnahme an Musik zu bewegen? Erfahre dies und vieles mehr in unserer Auswahl an Musikkonferenzen für Veranstalter.

Trotz der Pandemie fanden im letzten Monat tatsächlich viele INES#festivals statt, einige in hybrider Form, andere vollständig digital. Wir haben die besten Online Musikkonferenzen für Veranstalter zusammengestellt: Finde heraus, woran Profis der Musikindustrie heutzutage denken sollten.

Europäisches Musikgeschäft: Über Covid und Brexit hinaus

Live at Heart (September 2020)

Die Organisatoren der INES#festivals, Anca Lupes vom MMB Bukarest und Andy Jones vom FOCUS Wales, diskutieren zusammen mit Mark Bounds, Vaidas Stackevicius, Sara Herrlin und Paul Bradshaw über die mögliche Zukunft des europäischen Musikgeschäfts nach Covid und nach dem Brexit. Wie kann man über die Unsicherheit von Covid und Brexit hinaus arbeiten? Wie wird sich dies auf den Austausch von Künstlern aus Großbritannien nach Europa und von Europa nach Großbritannien auswirken?

Die Zukunft des Buchens: Ausverkaufte Shows durch Daten

Waves Festival (September 2020)

Marcus Fitzgerald, CEO von gigmit, zeigt wie Daten Veranstaltern helfen können, intelligentere Buchungsentscheidungen zu treffen. Was sind die wichtigsten Informationen, um eine Buchungsentscheidung zu treffen? Wie kannst du Zeit sparen, indem du nach bestimmten Informationen wie Fan- und Streaming-Daten, Ort, Musikgenre, Verfügbarkeit und mehr suchst? Optimiere deine Suche nach Künstlern mithilfe von Daten…

Die Zukunft des europäischen Musik Eco Systems ge-hosted von EMEE

Waves Festival (September 2020)

Veranstaltungsorte befinden sich im Überlebensmodus. Die meisten von ihnen mussten wochenlang komplett schließen und öffnen sich nur langsam einem sehr begrenzten Publikum. Musik-Streaming hat entgegen der Erwartungen auf Basis des Corona Lockdowns nicht „geboomt“. Die Unterstützung durch die Regierung und andere Initiativen ist derzeit besonders wichtig. Wie können Exportbüros den Fachleuten helfen, die Zukunft aufzubauen? Erfahre alles, was du aus der Marktforschung wissen solltest, finde neue Tools und konzentriere dich darauf, was wir ohne Reisen tun können und bereite dabei die Reisezeit vor.

Die globale Krise – Wiederaufbau der Musik Industrie

Kontakt Belgrade (September 2020)

Promoter, Talent Scouts und Agenten sind von Corona gleichermaßen betroffen. Wie können kleine Unternehmen überleben, insbesondere in Ländern, in denen die Regierungen weniger Geld zur Unterstützung des Kultursektors haben? Können große Touren im Jahr 2021 noch stattfinden? Haben kleinere Künstler und Clubs mehr Überlebenschancen als große Talente und Veranstaltungsorte, die internationale Acts buchen? Marcus Fitzgerald (gigmit / INES), Nick Hobbs (Charm Music Serbia), Kees van Weijen (Impala), Dario Draštata und Pete Dyson (Berklee Valencia) tauschen sich über die wichtigsten Themen aus.

 


Was sind die Vor- und Nachteile von Online-Musikkonferenzen für Promoter? Hier haben wir unsere Eindrücke gesammelt.
Registriere dich als Promoter, um relevantere Nachrichten über den Musiksektor zu erhalten.