Sep 08, 2020

Charts, wie Veranstalter*innen sie brauchen

 

Kein Individuum ist mehr in der Lage zu wissen, was live gerade wirklich der heiße Scheiß ist. Für Veranstalter*innen stellt sich durch die prekäre Pandemiesituation mehr denn je die Frage: Welche Acts passen zu meinem Club oder Festival? Wer sind sie? Und am wichtigsten: gibt es noch jemanden in meiner Stadt, der ihre Musik hören will?

gigmit FAN CHARTS

Wir haben jetzt wieder eine wichtige Innovation am Start: die gigmit FAN CHARTS. Künftig können Veranstalter*innen anhand personalisierter Charts sehen, welche Live Acts und DJs eines gewünschten Genres in ihrer Stadt am meisten Menschen begeistern – und das auf Grundlage aktueller Fan- und Streaming-Daten.

Die neuen gigmit FAN CHARTS basieren auf den bereits im Märzt 2020 eingeführten gigmit FAN INSIGHTS. Sie machen in den Artist Profilen auf einen Blick das jeweils aktuelle Fan-Wachstum transparent. Die FAN CHARTS bündeln diese Informationen nun zu aussagekräftigen Charts, die nach persönlichem Interesse individuell auf Genre und Ort angepasst werden können.

Das können die neuen Charts

Veranstaltende, die als solche auf gigmit registriert sind, sehen zu Beginn automatisch die Charts mit den Kennzahlen des aktuellen Standorts. Nun kann auch nach gewünschten Städten und Genres gefiltert werden. Wer sind z.B. die aktuell aufstrebendsten Punkbands in Stuttgart? Wer die beliebtesten Singer/Songwriter in London? Die Sortierung der Charts erfolgt entweder nach den Facebook Fans oder den monatlichen Spotify-Hörer*innen in Stadt X. Mit einem Klick kann in die Musik hineingehört werden. Die zugehörigen gigmit Artist Pages der DJs und Live Acts sind ebenfalls verknüpft.

Hinweis: Die gigmit FAN CHARTS sind aktuell nur für Desktop optimiert. Nur Künstler*innen, die ihren Facebook und/oder ihren Spotify Account mit ihrer Artist Page verknüpft haben, können in den FAN CHARTS erscheinen. Connecte deine Accounts hier.

Verantwortlich für die Produktentwicklung der gigmit FAN CHARTS: Michael Zirnstein
„Zum Durchbruch verhelfen“ – gigmit Produktmanager Michael Zirnstein

„Neu und super wichtig!“

„Wir wollen aufstrebenden Künstler*innen zum Durchbruch verhelfen“, sagt gigmit Produktmanager Michael Zirnstein, der die Entwicklung der Charts vorantreibt. „Die gigmit FAN CHARTS fördern die Entdeckung von wirklich aufstrebenden, internationalen und unabhängigen Künstler*innen, die sonst weiter unter dem Radar blieben. Gleichzeitig geben sie Veranstalter*innen einen individuellen Überblick über das, was ihr Publikum gerade wirklich will. Das ist neu und das ist super wichtig!“

Beispiel: Ein Berliner Indie Club stellt sich seine persönlichen Charts zusammen. Er wählt sein gewünschtes Genre wie „Indie“ oder „Alternative“ sowie den Standort seines Clubs, „Berlin“, aus. Die gigmit FAN CHARTS präsentieren ihm dann die passenden Indie Top Acts aus ganz Europa, die in Berlin das meiste Publikum haben. So kann er neben der kreativen auch eine wirtschaftliche Entscheidung treffen und direkt abschätzen, wie viel Werbung für ein erfolgreiches Konzert gemacht werden muss und auf welchem Kanal.

Wer ist IN deiner Stadt beliebt?

Wurden in den monatlich veröffentlichten gigmit GROWTH CHARTS bisher nur gelistet, wer die Acts aus Deutschland oder UK sind, die global das stärkste Fan-Wachstum verzeichneten, können die gigmit FAN CHARTS nun individuell und spezifisch abbilden, welche Acts in einer bestimmten Region jetzt gerade beliebt sind.

Charts als Booking Argument

Klar ist: die gigmit FAN CHARTS sind für aufstrebende DJs und Live Acts die Belohnung für den Aufbau und die Pflege einer aktiven Fanbase. Dies kann sich nun als ein wahrer Beschleuniger in Sachen Bookinganfragen herausstellen. Was musst du als Artist tun, um das Tool für dich zu nutzen? Ganz einfach: connecte dein Facebook und Spotify Profil hier mit deiner Artist Page und sorge dafür, dass die Menschen da draußen, deine Musik hören.

Tipp: Auch für die Wahl eines Local Supports, eignen sich die neuen Charts. Du willst dir in einer fremden Stadt erst noch eine Fanbase aufbauen? Spiele mit Musiker*innen zusammen, die dort bereits bekannt sind. Du findest sie in den gigmit FAN CHARTS.


Connecte hier dein Facebook und Spotify Profil mit deiner gigmit Artist Page.
Erzähle weiter, was wir tolles tun und gib uns 5 Sterne auf Trustpilot!