Mrz 20, 2020
/ / / / / / / / /

COVID-19 Shutdown: Wichtige Links & Infos für Musikschaffende

 

COVID-19 bzw. Corona ist die #1 im aktuellen Zeitgeschehen. Wir stehen gemeinsam in und vor einer der schwersten Wirtschaftskrisen, in der die Live-Branche, Künstler*innen, Clubs und Festivals mit am härtesten betroffen sind. Das gemeinschaftliche Live-Erlebnis, wie wir es lieben, ist aktuell untersagt. Die Welt muss zuhause bleiben und streamt. Es ist nicht sicher, wann es wieder „normal“ weiter geht und wie die Branche dann aussehen wird. Ganz klar ist aber: es wird weitergehen. Keine Musik ist keine Option!

Stand: 19. Juni 2020

 

Nutz nun die freie Zeit und informier dich! Was Musikschaffende jetzt während der COVID-19 Ausnahmesituation wissen müssen und warum gerade gigmit nun eine große Chance ist, haben wir hier als für COVID-19 wichtige Links und Infos zusammengefasst und aktualisieren sie regelmäßig. Über das Community Feedback kannst du uns mitteilen, was dich bewegt und wir mit der Live Community teilen sollten.

Was bedeutet die COVID-19 Pandemie für die Livemusik?

  • Night of Light: „Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht!“ (night-of-light.de am 22.06.20)
  • Ausgefeiert – Clubszene und Pandemie: Die Luft wird langsam dünn“ (Deutschlandfunk Nova, 15.05.20)
  • Wie geht es Musiker*innen während der Corona-Krise?“ (gigmit, 14.05.20)
  • Portugal will Festivals bis zum 30. September verbieten (Portugal.gov.pt, 07.05.20)
  • „Feiern trotz Corona: Konzept für geschützte Konzerte“ (Weser Kurier, 06.05.20)
  • Q&A: INES#festivals vs. Coronavirus (gigmit, 05.05.20)
  • „Dance is dead – oder: Die Musik von morgen“ (Republik, 02.05.20)
  • „European Commission Says Festivals And Concerts Should Reopen Last“ (Ticketing Business News, 22.04.20)
  • „Freischaffende Künstler sind systemrelevant“ (Der Tagesspiegel, 16.04.20)
  • „Musikbranche diskutiert Corona-Hilfsprogramme“ (MusikWoche, 16.04.20)
  • „Wenn die Discokugel stillsteht“ (Tonart– Deutschlandfunk Kultur, 03.04.20)
  • Umfrage unter Veranstaltenden: „Die Musikszene wird nach dem Virus ein anderes Gesicht haben“ (MusikWoche, 20.03.20)
  • „So schlimm steht es wirklich um Hamburgs Clubs“ (MOPO, 19.03.20)
  • „Wie hart trifft die Krise kleine Labels“ (Tonart, Deutschlandfunk Kultur, 19.03.20)
  • „Keine Konzerte, keine Einnahmen, keine Zukunft – Freiberufliche Musiker und das Coronavirus“ (Studio 9, Deutschlandfunk Kultur, 18.03.20)
  • „Wie ein Sommer ohne Festivals unsere Generation verändern könnte“ (VICE, 13.03.20)
  • „Welche Festivals auf gigmit finden noch statt?“ (gigmit blog)
  • „How Coronavirus Could Impact the Music Scene (And Your Festival Plans) This Summer“ (NME, 11.03.20)
  • Das Live Music Intelligence Magazine IQ bringt laufend sehr interessante internationale News und Features über COVID-19 & Livemusik (IQ, updated)
COVID-19 Protective Suit
Protective Suit Designed for Full-Capacity Return of Live Events // Image by Production Club

Gute allgemeine Infos

  • Offizielle Leitlinien gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Bundesregierung, 16.04.20)
  • „Corona geht gerade erst los“ (maiLab, 02.04.20)
  • Coronavirus-Update von NDR Info (Podcast)
  • „Why Outbreaks Like Coronavirus Spread Exponentially, And How to „Flatten the Curve“ (The Washington Post, 14.03.20)
  • „Warum du jetzt handeln musst!“ (Perspective Daily, 13.03.20)
  • „Was tun bei Corona-Verdacht?“ (Krautreporter, 13.03.20)

 

Welche Hilfen gibt es für Kulturschaffende?

  • Meldungen aus dem Musikleben (Deutsches Musikinformationszentrum)
  • Eine Milliarde Euro für NEUSTART KULTUR (Bundesregierung, 17.06.20)
  • Gesetzliche Unterstützung: Welche Länder stehen noch hinter Live (IQ, 17.06.20)
  • Wacken Foundation startet Corona-Rettungsfonds“ (Musik Woche, 15.05.20)
  • „Schutzschirm für den Berliner Mittelstand: Anträge für Soforthilfe V ab 18.05. möglich“ (Berlin.de, 11.05.20)
  • Berlin: „Corona-Soforthilfepakt IV startet am 11. Mai – Unterstützung für kleine und mittlere Kulturbetriebe kommt“ (Senatsverwaltung Berlin, 05.05.20)
  • „Wie unterstützen die Bundesländer jetzt die Kultur?“ (Deutscher Kulturrat, 27.03.20)
  • Soforthilfen für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland (Padlet)
  • Aktuelle Infos und Angebote zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 (Kreativ-Bund.de)
  • Krisentelefon für Kultur- und Kreativwirtschaftende  Zur Kontaktliste…
  • Globales Verzeichnis der für Künstler*innen und Musikindustrie verfügbaren Hilfsfonds (Hypebot, 20.04.20)
  • Rechtliche Regelungen – Was bedeutet Corona-bedingte Absage für Veranstaltende? Beispiele und neue Updates zu allen Bundesländern…
  • #dontstopcreativity – Kampagne zur Sichtbarmachung der unmittelbaren wirtschaftlichen Auswirkungen von Corona auf die Kultur- und Kreativwirtschaft sowie zur Formulierung und Kommunikation konkreter Unterstützungsbedarfe. Die Umfrage läuft noch bis zum 31. März 2020. Mehr Informationen…
  • Open Letter: „Musik als ‚Priority Sector‘ anerkennen!“ (INES, 03.04.20)
  • Hilfen für Soloselbständige und Freiberufler*innen – Was jetzt zu tun ist (Rosita Kuerbis)
  • GEMA Hilfsfond für Urheber: Bis zu 40 Mio € Nothilfeprogramm. Mehr Informationen…
  • Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) erlässt bedürftigen Mitgliedern auf Antrag 250 € und plant weitere Hilfsangebote (GVL)
  • Notfallfonds & 500 € Soforthilfe der Deutschen Orchestervereinigung (DOV). Mehr Informationen…
  • Spendenaufrufe z.B. der Deutschen Orchesterstiftung für freischaffende Musiker*innen
  • #supportyourlocalartists – Spendenaktion z.B. der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft
  • #AktionTicketBehalten um Musiker*innen und Veranstaltende kleinerer Konzerte zu unterstützen. Mehr Informationen… 
  • Zahlungserleichterungen und -aufschub bei der Künstler Sozialkasse (KSK) Mehr Informationen…
  • #keinerkommt, alle machen mit: Soli-Nicht-Festival am 12.05.2020 zugunsten der Hamburger Musikbühnen und Clubkultur (keinerkommt.de)
  • Forderung nach europaweitem Handeln der Independent Music Companies Association (IMPALA)
  • Europakarte: COVID-19 Support Übersicht (IMPALA)

IMPALA 10-point COVIC-19 crisis plan

Handlungsempfehlungen

 

Gute Nachrichten

  • In Frankreich kann ab Juli wieder getourt werden (IQ, 18.06.20)
  • Australien bereitet sich auf das Comeback der Livemusik vor (IQ, 15.06.20)
  • In Norwegen dürfen seit dem 15. Juni wieder Events mit 200 Menschen stattfinden. Künstler*innen sind von der 1-Meter-Distanzregel ausgenommen. (Regjeringen.no, 12.06.20)
  • In Griechenland finden diesen Sommer Festivals statt (IQ, 12.06.20)
  • In Finnland finden ab dem 1. Juni in- und outdoore Events mit 500 Menschen statt. Die Beschränkung gilt bis zum 31. Juli. (Valtioneuvosto.fi, 31.05.20)
  • In Berlin finden an dem 2. Juni voraussichtlich wieder Open Airs bis 200 Menschen statt (16. Juni: bis 500; 30. Juni bis 1.000) (Der Tagesspiegel, 28.05.20)
  • In Spanien finden ab dem 25. Mai auch wieder Outdoor Events mit bis zu 400 Menschen statt (IQ, 26.04.20)
  • In Italien finden ab dem 15. Juni wieder Konzerte statt – drinnen bis 200, draußen bis 1.000 Menschen (MusikWoche, 18.05.20)
  • „Roskilde 2021 Sells Out of Full Festival Tickets“ (IQ, 12.05.20)
  • In UK könnten bereits ab dem 1. Juni wieder Live Events stattfinden (Gov.uk, 11.05.20)
  • In den Niederlanden finden ab 11. Mai wieder kleine Konzerte mit unter 30 Menschen statt (Government.nl, 06.05.20)
  • In Irland finden ab 10. August wieder Konzerte und Festivals statt (gov.ie, 02.05.20)
  • In Norwegen finden ab 7. Mai wieder kleine Konzerte statt (Regjeringen.no, 30.04.20)
  • In Spanien finden ab 11. Mai wieder kleine Konzerte statt (Goberno De Espana, 29.04.20)
  • Bandcamp verzichtet bis Juli jeden ersten Freitag im Monat auf den Eigenanteil (Bandcamp, 27.04.20)
  • „Spotify Launches Fan Fundraising With $100 Gift To Every Artist“ (Hypebot, 23.04.20)
  • Spotify weitet Hilfsprogramm auf deutschen Markt aus“ (MusikWoche, 17.04.20)
  • Gutscheine statt Rückerstattung“ – Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsverttragsrecht (Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, 08.04.20)
  • „Apple Music Quietly Starts $50 Million COVID-19 Advance Funds for Indie Labels“ (Rolling Stone, 07.04.20)
  • „Live Nation legt Notfallplan für Konzert-Crews auf“ (MusikWoche, 01.04.20)
  • #VirtualPint Initiative Launches To Aid Vulnerable Venues“ (Festival Insights, 24.03.20)
  • Bandcamp verzichten am 20.03.2020 für 24 Stunden auf den Eigenanteil. Künstler*innen und Labels direkt unterstützen…
  • „Indie Venues Fight Back Against Coronavirus“ (IQ, 19.03.20)
  • #SaveOurScene (Resident Advisor, 19.03.20)
  • 15.000 € Hilfe pro Person geplant für Berliner Selbständige (Der Tagesspiegel, 18.03.20)
  • „AGI’s Nick Storch: On Rescheduling Tours And Staying Positive“ (Pollstar, 18.03.20)
  • Über 140.000 € Spenden für YouTube Quarantäne-Konzert (Das Lumpenpack)

Petitionen

 

Wie kann es weitergehen?

  • „European Metal Festivals Form New Alliance“ (IQ, 17.06.20)
  • „Welche Corona-Lockerungen Berlin ab 25. Juni plant – und was bleibt“ (Der Tagesspiegel, 17.06.20)
  • „Großveranstaltungen sollen mindestens bis Ende Oktober verboten bleiben“ (SPIEGEL, 17.06.20)
  • Über 18 Mio. $ mit dem größten bezahlten Livestream (IQ, 15.06.20)
  • Umfrage: Out-of-Home-Entertainment bei Konzertpublikum Priorität nach Lockdown (Ticketing Business News, 11.06.20)
  • Instagram ermöglicht Monetarisierung von Livestreams (Instagram, 27.05.20)
  • „Wirtschaftlich ist das Schwachsinn – Hamburger Clubexperten über Wiedereröffnungen in Pandemiezeiten“ (Hamburger Abendblatt, 26.05.20)
  • Berliner Clubs stellen sich radikal um“ (Berliner Zeitung, 16.05.20)
  • „Livestreamed Concert Views Grow 385% Year On Year“ (IQ, 14.05.20)
  • Protective Suit Designed for Full-Capacity Return of Live Events“ (Ticketing Business News, 13.05.20)
  • „Rap und Verschörungstheorien“ (TONART, Deutschlandfunk Kultur, 12.05.20)
  • „Dutch DJs W&W Plan ‚World’s First XR Livestream“ (IQ, 12.05.20)
  • „Berlin bekommt neue Autokinos“ (Morgenpost, 10.05.20)
  • #UnitedWeStream: Jeden Tag ein Livestream aus einem anderen Club mit Spendenoption (CLUBCOMMISSION)
  • „Wie du Tickerts für deinen Livestream verkaufen kannst“ (gigmit, 04.05.20)
  • „Ich will Eure Hände sehen – Das Ende der Live Musik?“ (Lakonisch Elegant, Deutschlandfunk Kultur, 30.04.20)
  • „7 Home-Recording Tools für die Zeit in Quarantäne“ (gigmit, 22.04.20)
  • 45minutes.me – eine virtuelle Bühne für Künstler*innen mit Eintritt!
  • „A New Dawn of Digital: Behind Livestreaming’s ‚Massive Explosion'“ (IQ, 20.0420)
  • Face Masks Become Must-Have Music Merch“ (IQ, 20.04.20)
  • „7 DIY Livestream Plattformen für deine Musik“ (gigmit, 13.04.20)
  • „Was der Kultur im Netz verloren geht“ (taz, 11.04.20)
  • „Moving Online: The Booming Business of Livestreaming“ (IQ, 09.04.20)
  • „Mit Daten das Booking revolutionieren“ (Kultur Management Network, 08.04.20)
  • „7 U-Boot Regeln für dein Booking trotz Social Distancing“ (gigmit, 07.04.20)
  • Indoor Ispired – #stayathome, Livestream & Win“ (gigmit, 01.04.2020)
  • 20 Musik Livestreams für die Zeit in Quarantäne“ (gigmit, 01.04.2020)
  • „Konzerte im Stream – eine Konzertkritik in Zeiten von Corona“ (TONART, Deutschlandfunk Kultur, 24.03.20)
  • „Venues Open Doors As Demand for Hospital Beds Grows“ (IQ, 24.03.20)
  • „Is It Smart To Release Music During the Coronavirus Quarantine?“ (Hypebot, 23.03.20)
  • #WirBleibenZuhause Streaming-Festival am 22.03.20 ab 18:00 (Instagram Universal Music Germany)
  • Digitalisierung als Chance: Das Erlebnis wird die Krise überstehen“ (KOMPRESSOR, Deutschlandfunk Kultur, 20.03.20)
  • „Nichts wird so sein wie zuvor – Denkanstöße für die Zeit nach der Krise“ (Kurier, 18.03.20)
  • „Korean Musical Theatre Triumphs Despide COVID-19″ (IQ, 18.03.20)
  • Konzertkalender: „Die besten Online-Konzerte während der Corona-Krise – Wohnzimmerkonzerte, DJ-Sets, Lesungen u.v.m.“ (TONSPION, updated)
  • Quarantäne-Show Serien (z.B. Igor Levit oder DUBIOZA KOLEKTIV)

Wie dir gigmit jetzt hilft

 

COVID-19 Community Feedback

Wichtige Links und Infos zu COVID-19 sind das Eine. Etwas anderes ist, wie es dir dabei geht. Um Wissen, Tipps und Erfahrungen aus der Community teilen zu können, haben wir hier eine Kontaktstelle eingerichtet. Schreib uns, was der Livemusik während der Corona-Krise weiterhilft und gewinn ein kostenloses Jahr gigmit PRO! #powerofaconnectedcommunity

Wichtige Links und Infos zum Thema Livemusik & COVID-19 werden regelmäßig aktualisiert.

gigmit Team in Home Office
                         gigmit Team im Home Office

 


Bleib gesund! gigmit bleibt für dich da!
#staypositive #stayhealthy #stayathome and join the gigmit community now for free.
Dir gefällt, was wir machen? Gib uns 5 Sterne auf Trustpilot.